Die Arbeitsgruppe Fallbezogene Intervision zum Thema Trauma trifft sich sechs Mal im Jahr im Gesundheitsamt Trier mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Die 10 TeilnehmerInnen sind TraumatherapeutInnen und Fachleute aus der psychosozialen Versorgung Traumatisierter. Die Treffen sind jeweils bei der Ärztekammer Trier mit drei Fortbildungspunkten zertifiziert. Die Gruppe ist halboffen, die Inhalte sind vertraulich. Sie erweist sich als hilfreiche Unterstützung für alle Beteiligten in ihren zum Teil hochkomplexen Behandlungssituationen mit traumatisierten Menschen. Es besteht Schweigepflicht. Es wird die Vernetzung mit anderen Intervisionsgruppen und Qualitätszirkeln angestrebt. Ziel ist außerdem die gegenseitige Information zu juristischen, organisatorischen und therapeutischen Fragen.

Termine 2017 jeweils mittwochs um 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gesundheitsamt Trier, Paulinstraße:

25.1., 22.3., 17.5., 16.8., 18.10., 13.12.2017